Familienbad Hessisch Lichtenau

In Hessisch Lichtenau, im Nordosten Hessens, befindet sich das Familienbad der Stadt. Es ist ein klassisches Hallenbad mit Sprungbecken, (Nicht-)Schwimmerbecken, kleiner Kinderbadelandschaft und Caféteria. Dank des Schwimmerbeckens eignet es sich gut für Bahnenschwimmer.

Kurztrip

Lage

Das Hallenbad Hessisch Lichtenau liegt am Rande eines Wohngebiets mit angrenzendem Schulzentrum sowie nahegelegenem Sportplatz. Nicht weit von der Ausfahrt der Bundesstraße B7 befindet es sich auf einer Anhöhe. Der Anfahrtsweg stellt dank ausreichender Beschilderung keine großen Schwierigkeiten dar. Direkt vor dem Schwimmbad stehen genügend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Bad
Montag 08.00 bis 20.00 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch 08.00 bis 20.00 Uhr
Donnerstag 08.00 bis 22.00 Uhr
Freitag 08.00 bis 20.00 Uhr
Samstag 13.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag 08.00 bis 13.00 Uhr
Letzter Einlass jeweils eine Stunde vor Schließung,
Ende der Badezeit halbe Stunde vor Schließung.

[nach oben]

Eintrittspreise

Tageskarte Zehnerkarte
Erwachsene 4,00 € 35,00 €
Kinder und Jugendliche 2,50 € 20,00 €
Kinder unter fünf Jahren frei

Für weitere Sondertarife: Preisliste Hallenbad Hessisch Lichtenau

[nach oben]

Umkleidebereich

Beim Betreten des Familienbades fällt gleich auf: es gibt keine Kasse. Stattdessen gibt es einen Kassenautomaten, der nach Auswahl einer Tarifklasse sowie der Bezahlung (Scheine werden ebenfalls akzeptiert) das Drehkreuz freigibt. In der nahegelegenen Caféteria kann auch Kleingeld gewechselt werden.

Am langen Gang, an dem sich stationäre Föne, Aufhangmöglichkeiten für Jacken oder Taschen und Spiegel befinden, geht es zu den Umkleiden. Für Damen und Herren gibt es separate Sammelumkleiden, die voneinander mit einer etwas größeren Familienumkleide getrennt sind. In den Umkleiden gibt es genügend Spinde, die durch ein Zwei-Euro-Stück (!) verschlossen werden. Ein-Euro-Stücke sowie Fünfzig-Cent-Münzen passen nicht hinein, sodass ich erst wechseln musste bevor ich den Spind verriegeln konnte. In den Sammelumkleiden selber stehen jeweils noch einmal vier Einzelkabinen zur Verfügung.

Zum Duschen gibt es eine Sammeldusche, die man auf dem Weg ins Bad durchquert. Links die Duschen, rechts ein Regal mit mehreren Fächern zum Unterbringen von Handtuch, Brille, Duschzeug und ähnlichem. Die Toiletten befinden sich in ein Raum weiter, der aus einem Durchgang mit einem Abgang zu Toiletten und Waschbecken besteht.

Von hier aus geht es dann in den Schwimmbereich hinein.

[nach oben]

Schwimmbereich

Der erste Blick geht unweigerlich auf das große 25m-Sportbecken mit Startblöcken und einer Wassertemperatur von 29°C. Links hiervon befindet sich das Nichtschwimmerbecken, welches ebenfalls eine Temperatur von 29°C aufweist. Für Kinder gibt es hier eine kleine Elefantenrutsche sowie ein eigenes kleines Piratenschwimmbecken mit flach verlaufender Rutsche, die ihren Start in einer Holzhütte hat. Die Piratenstimmung wird für die Kleinsten durch ein großes Wandbild mit Strand, Piratenschiff und einem Freibeuter erzeugt.

Das Springerbecken, welches sich rechts vom Schwimmerbecken befindet, wartet mit zwei Sprungtürmen auf: vom 1m- oder 3m-Turm geht es ins Wasser. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es in der Caféteria kleine Snacks, Gerichte und Getränke. Eine Dusche innerhalb des Schwimmbereiches gibt es auch, sie ist zwischen den Türen zu den Umkleidebereichen gelegen.

Attraktionen wie sie zum Beispiel in Esens-Bensersiel, Norden-Norddeich, Bad Schandau oder Willingen (Upland) vorhanden sind, sucht man hier vergeblich: das Schwimmbad in Hessisch Lichtenau ist ein Sportbad und kein Freizeitbad beziehungsweise keine Therme.

 [nach oben]

Hygiene

Insgesamt war das Bad sauber und es war auch kein aufdringlicher Chlorgeruch in der Luft zu riechen – was ja bekanntermaßen ein gutes Zeichen ist. Da es keinen Außenschwimmbereich gibt, kann auch keine Verunreinigung von abgefallenen Ästen oder Blättern auftreten. Wie es im Nichtschwimmerbecken aussah, wo gerade ein Seepferdchenkurs stattfand, kann ich nicht sagen, da ich ihn mir nicht genauer angesehen habe. Abgefallene Beckenfliesen gab es keine, nur minimale Absplitterungen (die aber unscharf sind) waren sichtbar.

Die Duschen waren ebenfalls sauber und in gutem Zustand, alle Haken zum Aufhängen der Handtücher waren vorhanden. Was mich nur gewundert hat: es gibt eine Dusche mit Trennwand zu den anderen, auch die Stange für den Vorhang ist da – nur der Vorhang selber fehlte. Toiletten und Waschbecken waren ebenfalls in Ordnung.

In den Umkleiden ist mir soweit auch nichts negatives aufgefallen. Im Ausgangsbereich war ein defekter Fön, die anderen funktionierten tadellos und es gibt genügend Steckdosen für den eigenen.

[nach oben]

Kontakt

Familienbad Hessisch Lichtenau
Freiherr-vom-Stein-Straße 12
37235 Hessisch Lichtenau
Telefon: 05602 / 1314
E-Mail: familienbad[at]hessisch-lichtenau.de
Internet: http://www.hessisch-lichtenau.de/leben-wohnen/hallenbad.html

Alle Informationen wie Öffnungszeiten und Kontaktmöglichkeiten sind ohne Gewähr – sie können sich inzwischen geändert haben. Der Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar, auf Basis des Besuches im Familienbad im Januar 2013. Für aktuelle News und Informationen zu Öffnungszeiten oder Veranstaltungen bitte die offizielle Homepage benutzen.

[nach oben]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

required