Die Moseltalbrücke an der A61

Das schöne an geselligen Runden? Man erfährt Dinge, auf die man sonst wahrscheinlich nie gekommen wäre. Nach einem langen Samstag mit viel frischer Luft sitzen wir in der Gutsschänke Schaaf und warten aufs Essen. Die Zeit wird mit Gesprächen und Fachsimpeleien über Kameras, Reisen und Blogs überbrückt – typisch Reiseblogger eben.

Wie wir genau auf diese Thema kamen – ich weiß es nicht mehr. Phil zückte jedenfalls sein Handy und hielt mir ein, zwei Bilder vom gerade noch besprochenen Bauwerk vor die Nase. Es geht um die Moseltalbrücke an der A61. Mir völlig unbekannt, doch sie gefällt mir. Bevor ich mich weiter ihre Besonderheit vergucke hole ich mein Handy ebenfalls heraus: erst einmal sehen, wo diese Brücke eigentlich steht.

Bingo – nicht weit von Koblenz weg. 20 Kilometer sind im Rahmen und mir es wert. Also lausche ich weiter. “Brücke…Mosel…Aussicht…Rastplatz…” – das reicht mir schon an Infos. Bevor es am Sonntag wieder nach Hause geht werde ich dort hinfahren.

[…]

Plötzlich ist dieses Schild da. Rastplatz “Aussichtspunkt Moseltalbrücke” steht in weißen Lettern auf blauem Untergrund. Yes! Ziel erreicht. Noch relativ unspektakulär alles, bis auf die Auffahrt zurück zur Autobahn. Die ist anders als gewohnt. Sie führt zunächst wieder Richtung Ausfahrt zurück, bevor sie eine scharfe Kurve macht und die Autofahrer wieder richtig herum auf die A61 führt.

Ich stelle das Auto auf einen der Parkplätze ab, schnappe mir meine Kamera und gehe los. Krasse Aussicht von hier!

Weinreben in Moselsteillage

Weinreben in Moselsteillage

Mal ein paar Informationen zur besagten Moseltalbrücke: Länge 935 Meter (20 Meter weiter als die Strecke mit der Sesselbahn Boppard von der Tal- bis zur Bergstation!), 136 Meter Höhe über der Mosel bei einer Fahrbahnbreite von 30,50 Metern und ein Gesamtgewicht von 11.463 Tonnen…und genau wie es sich anhört, so fügt sie sich in die Umgebung ein. Atemberaubend! Den Beschädigungen am Zaun nach ist der Punkt ein beliebter Fotopunkt. Schade, dass manche für ihre Fotos dabei den Maschendrahtzaun mutwillig beschädigen und ihren Müll im Weinberg hinterlassen…

Moseltalbrücke an der A61

Moseltalbrücke an der A61

Das Besondere an der Moseltalbrücke ist nicht nur die Aussicht – über einen offiziellen Fußweg unterhalb der Fahrbahn gelangt man von der einen Seite der Autobahn auf die andere. Unten, neben Rheinufer und der Bundesstraße B416, verläuft eine der schönsten Bahnstrecken – immer in Sichtweite auf die Mosel.

Unter der Moseltalbrücke

Unter der Moseltalbrücke

Zum gegenüberliegenden Ufer gelangt man übrigens ganz leicht: die nächste Abfahrt nehmen (Ausfahrt 39, Richtung Dieblich) und der Bundesstraße 411 folgen. Was ich euch auch empfehlen kann: auf dem Weg dorthin den kleinen Parkplatz Glattlay auf der linken Seite anfahren und hoch zu den Bänken und Tischen gehen. Euch erwartet ein Blick über die sich durchs Tal schlängelnde Mosel und auf den Ort Kobern-Gondorf – irgendwie ein gelungener Abschluss vor meiner Rückfahrt vom #RBRLP zurück nach Korbach.

Die Mosel bei Kobern-Gondorf

Die Mosel bei Kobern-Gondorf

Kobern-Gondorf

Kobern-Gondorf

Vielen Dank an Rheinland-Pfalz Touristik sowie alle teilnehmenden Partner für das abwechslungsreiche Programm und die Unterstützung!

4 Kommentare

  1. Das sind wirklich schöne Bilder. Gerade die letzten zwei Ausblicke gefallen mir sehr gut. Klasse Tipp. Das hätte ich mir auch angesehen.

    LG Christina

    • travelpicture24 Okt 17, 2013, 08:36

      Hallo Tina,

      die letzten zwei Ausblicke waren frei nach dem Motto “ich fahre mal ins Blaue und gucke, was mich so erwartet” – wollte eigentlich nur auf dem Parkplatz drehen und plötzlich sah ich genau das ;-)

      Viele Grüße,
      Alex

  2. Hallo Alex,
    das sind ja mal ganz andere Ansichten. Diese Standorte waren bisher noch nie Programmpunkt :-). Und prima, dass am Sonntag auch die Sonne das ihre dazu getan hat. Tolle Fotos! Danke!
    LG Anja

    • travelpicture24 Okt 17, 2013, 10:09

      Hallo Anja,

      die Sonne war wirklich der krönende Abschluss eines tollen Wochenendes :-) Schön, dass dir die Bilder gefallen!

      Liebe Grüße ins Nachbarbundesland,
      Alex

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

required