Mit OS127 von VIE nach FRA

Irgendwann geht jeder Ausflug zu Ende – mein Wien-Ausflug abends um 20.00 Uhr, mit dem Rückflug nach Frankfurt. Doch einfach Flug buchen und das wars, das ist nich so meins. Nein, auch der Sitzplatz will wohl überlegt sein. Zwischen Buchung und Online-Check-In, der bei Lufthansa erst 23 Stunden vor Abflug möglich ist, hatte ich also genug Zeit zum Überlegen.

Fensterplatz – das ist klar. Aber auf welcher Seite? Links oder rechts in Flugrichtung? Manche werden jetzt sagen, ist doch egal. Hauptsache Fenster. Das stimmt schon, aber wenn die Tragfläche die Sicht versperrt, dann ist das auch nicht so das wahre. Ich entschied mich also wieder für einen Platz ziemlich weit hinten, in Flugrichtung rechts (wie schon auf dem Hinflug LH1232 von FRA nach VIE am Morgen) – und das ganze aus einem Grund, in den ich all meine Hoffnung steckte: Westwind.

Westwind? Westwind! Der Anflug auf den Frankfurter Flughafen erfolgt dann nämlich aus Richtung Osten, mit der Stadt auf der rechten Seite. Und da ich die Skyline schon früher bei Nacht einfach faszinierend fand, hoffte ich auf Westwind.

Doch zurück nach Wien. Ankunft mit dem CAT, hinauf ins Terminal, einen kleinen Happen Essen und warten. Warten, da ich recht früh am Flughafen war und bei mir der Check-In wegfiel – ich hatte ja bereits online eingecheckt und meinen Sitzplatz reserviert. Von der modernen Architektur des Vienna International Airport recht beeindruckt suchte ich mein Gate. Neben gemütlichen Sitzecken mit WLAN und Lademöglichkeiten fand ich es letztendlich auch: die Maschine OE-LBV der Austrian Airlines, ein Airbus A320,  stand bereits am Finger, die letzten Vorbereitungen vor dem Boarding liefen.

Irgendwann ist es letztendlich soweit und ich sitze auf meinem Platz: 27F. Ein guter Moment, um das Canon EF 50mm 1:1.8 II zu testen. Ich muss sagen..ich bin von der Lichtstärke beeindruckt. Während des Fluges in kompletter Dunkelheit, die nur von den Städten am Boden erhellt wird, wird es auf der Kamera bleiben.

Vorfeld Flughafen Wien-Schwechat (VIE)

Vorfeld Flughafen Wien-Schwechat (VIE)

Der Start auf dem abendlich schön beleuchteten Flughafen in Wien-Schwechat erfolgt auf Startbahn 29 Richtung Westen und führt uns südlich an Wien Richtung St. Pölten und an Linz vorbei. Südlich von Passau passieren wir die Luftraumgrenze zwischen Österreich und Deutschland, fliegen über Dingolfing und rund 30 Kilometer nordöstlich an Ingolstadt vorbei Richtung Ansbach und Rothenburg ob der Tauber. Kurs Nordwest wird weiter beibehalten, erst über Wertheim erfolgt eine leichte Rechtskurve – es geht erneut über den Rohrbrunner Forst.

Zwischen Gelnhausen und Freigericht geht es bereits in den Landeanflug: mit einer scharfen Linkskurve, die uns über Hanau, Offenbach und südlich von Frankfurt am Main direkt zum Flughafen, auf die Landebahn 25L führt. Unsere Parkposition – die Außenposition V176 – erreicht Flug OS127 nach einer kurzen Vorfeldrundfahrt und der Überquerung der Start- und Landebahn 07C/25C, bevor es mit dem Bus zurück ins Terminal 1 geht.

Was die Bilder (Qualität auf Grund hoher ISO nicht ganz im gewohnten Standard) allerdings nicht herüberbringen können: die Faszination des Anflugs auf den Flughafen Frankfurt. Die Skyline hebt sich fast surreal von den Lichtern der Stadt ab und übertrifft alle meine Erwartungen. Gleichzeitig ist damit mein Plan aufgegangen: es herrschte Westwind und von meinem Platz konnte ich einen tollen Blick auf die Hochhäuser genießen – besser konnte der Tag gar nicht enden.


Größere Kartenansicht

Flug OS127: 2D-Höhenprofil

Flug OS127: 2D-Höhenprofil

Blick aus OE-LBV der Austrian Airlines auf Wien

Blick aus OE-LBV der Austrian Airlines auf Wien

Fachmarktzentrum Kinzigbogen in Hanau

Fachmarktzentrum Kinzigbogen in Hanau

Skyline Frankfurt am Main

Skyline Frankfurt am Main

Skyline von Frankfurt am Main und Commerzbank-Arena (ehemals Waldstation)

Skyline von Frankfurt am Main und Commerzbank-Arena (ehemals Waldstation)

Abflugtafel im Terminal 1

Abflugtafel im Terminal 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

required