Ausblicke: Main Tower Frankfurt am Main

Wenn ihr die Aussichten von und auf Hochhäusern genauso genießt wie ich, dann seid ihr in Frankfurt am Main genau richtig: Der Main Tower bietet eine öffentlich zugängliche Besucherterrasse, die sich in luftiger Höhe befindet. Das beste an ihr ist jedoch, dass sie nicht wie andere Plattformen von Glas umgeben ist. Fotos gelangen hier somit ohne Probleme, auch Nachtaufnahmen sind problemlos möglich und sind spektakulär anzusehen. So sehr, dass der Punkt auf meine Bucket-List gewandert ist.

Lage

Der Main Tower befindet sich mitten in der Frankfurter City – nicht weit entfernt von der bekannten Einkaufsstraße “Zeil”, der Frankfurter Börse oder der Alten Oper. In der Umgebung liegen weitere Wolkenkratzer wie etwa das größte Hochhaus Deutschlands, der Commerzbank Tower.

Informationen

Erbaut wurde der 200 Meter hohe Main Tower (der mit Antenne eine Höhe von 240 Metern aufweist) von 1996 bis 1999 und ist damit das viertgrößte Hochhaus innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Die Nutzfläche von 62.000 m² verteilt sich auf insgesamt fünf Unter- sowie 56 Obergeschosse, wo 2.000 Mitarbeiter ihrer Arbeit nachgehen.

Die Mieter sind aus unterschiedlichen Branchen im Main Tower eingezogen: Anwaltskanzleien, die Landesbank Hessen-Thüringen, das australische Konsulat und auch der Hessische Rundfunk. Aus dem Fernsehstudio wurde bis Ende Juni 2013 jeden Samstag die Ziehung der Lottozahlen übertragen – aber auch die Wettersendung “Alle Wetter” oder das Magazin “maintower” werden in Europas höchstem Fernsehstudio produziert.

Zur Plattform hinauf in 198 Metern geht es mit einem der schnellsten Aufzüge in Deutschland, der immerhin bis zu 25,3 km/h (7 m/s) erreichen kann. Hierfür muss man sich im Foyer an der Kasse ein Ticket holen und einen Sicherheitscheck wie am Flughafen über sich ergehen lassen. Bitte Wartezeit mitbringen, je nach Uhrzeit und Aufkommen!

Sportliche müssten übrigens 1.090 Treppenstufen überwinden, bis sie sich in der Turmspitze wiederfinden – der Aufzug mit einer Fahrzeit von einem Bruchteil der Zeit ist deutlich zu bevorzugen.

Öffnungszeiten

Sommerzeit Winterzeit
Montag 10.00 bis 21.00 Uhr 10.00 bis 19.00 Uhr
Dienstag 10.00 bis 21.00 Uhr 10.00 bis 19.00 Uhr
Mittwoch 10.00 bis 21.00 Uhr 10.00 bis 19.00 Uhr
Donnerstag 10.00 bis 21.00 Uhr 10.00 bis 19.00 Uhr
Freitag 10.00 bis 23.00 Uhr 10.00 bis 21.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 23.00 Uhr 10.00 bis 21.00 Uhr
Sonntag 10.00 bis 21.00 Uhr 10.00 bis 19.00 Uhr
Feiertage 10.00 bis 21.00 Uhr 10.00 bis 19.00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene 6,50 €
Ermäßigt 4,50 €
Familienticket (2 Erwachsene, 2 Kinder von 6 – 12 Jahren) 17,50 €
Jedes weitere Kind 2,00 €

Öffnungszeiten und Eintrittspreise ohne Gewähr

Ausblick

Blick zum Main

Blick zum Main

Eschenheimer Turm, Börse, Jumeirah-Hotel, Zeil mit Hauptwache

Eschenheimer Turm, Börse, Jumeirah-Hotel, Zeil mit Hauptwache

Skyline im Sonnenuntergang

Skyline im Sonnenuntergang

Die letzten drei Bilder stammen aus 09/2011,  das Infobild aus 05/2013 und das Titelbild aus 08/2013. Die “Ausblick”-Fotos am Ende dieses Artkels sind somit als Archivaufnahmen zu werten – eventuell haben sich in der Zwischenzeit bauliche Veränderungen ergeben
(Neubau EZB oder die Baustelle an der Hauptwache als Beispiele)

Adresse

Main Tower
Neue Mainzer Landstraße 52 – 58
60311 Frankfurt am Main
Internet: maintower.de

Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit

2 Kommentare

  1. huhu … wunderschöne Bilder hast Du hier und in den anderen Frankfurt-Beiträgen von meiner Wohnstadt gemacht! Ich versuche immer mal wieder zu vermitteln – scheint fast schon eine Mission zu sein:-) – dass man auch hervorragende Blicke über Frankfurt ganz gratis bekommen kann: a) von der Dachterasse des Galeria Kaufhof und b) ein paar Gebäude weiter von der Plattform der Zeilgalerie. Beides ohne Schlange stehen, ohne Sicherheitscheck und ganz umsonst:-)

    • Hallo Bärbel,

      ich beneide dich dafür, dass du das geniale Skylinepanorama täglich erleben kannst ;-) Die Ausblicke von Galeria Kaufhof und Zeilgalerie auf die Skyline finde ich auch klasse und könnte mich jedes Mal stundenlang dorthin stellen. Frankfurt verzaubert ferzaubert einfach :-)

      Viele Grüße aus dem Norden Hessens,
      Alex

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

required