Planung: Sommerurlaub 2013

Der Sommer nähert sich langsam, aber sicher seinem Ende. Einen längeren Urlaub haben wir nicht gebucht gehabt, erst Ende September/Anfang Oktober geht es für uns wieder auf Tour. Ziel wird die Ostsee sein – welcher Ort oder welche Umgebung es genau sein wird, kann und möchte ich nicht verraten. Das Ziel wird eine Überraschung für meine Freundin sein. Mal sehen, wie lange ich das noch geheim halten kann :-)

Für November war eigentlich ein weiterer Urlaub geplant, zumal wir beide noch ein paar Urlaubstage übrig haben. Für die kalten Tage hatten wir uns überlegt, im Süden Europas noch etwas Sonne zu tanken. Passenderweise boten Germanwings und Condor die Tage Sonderangebote und Eintagsfliegen an. Unsere Wunschziele waren zwar dabei – aber entweder entsprachen die Preise trotzdem noch nicht unseren Erwartungen, da der Hinflug günstig war und der Rückflug teuer…oder aber Hin- und Rückflug passten nicht in unsere gewünschte Urlaubszeit.

Also: entweder spontaner Kurztrip in Deutschland, oder wir bleiben zuhause und genießen die hiesige Landschaft. Wir werden sehen.

Auch wenn die Sache mit dem Urlaub im Süden Europas für dieses Jahr ausfällt, so möchten wir das doch gerne im nächsten Jahr nachholen. Und zwar zur Sommerzeit, wenn es nicht nur bei uns in Deutschland warm ist/sein sollte. Wohin die Reise gehen soll, ist aber noch nicht entschieden. Darüber müssen wir uns erst klar werden. Fest steht nur: Entweder Frankreich, Spanien, Portugal oder Italien.

Am meisten tendieren wir momentan eigentlich zu Mallorca oder Ibiza – irgendwie mit die klassischsten deutschen Ziele im spanischen Mittelmeerraum. Auf Mallorca war ich bislang schon zwei Mal, allerdings beides Mal mitten im Ballermann auf der Schinkenstraße – nächstes Mal würde ich es gerne etwas ruhiger haben und nicht direkt an die Playa de Palma wollen ;-)

Falls ihr schöne Ideen oder Vorschläge für Reiseziele im Süden Europas mit einer Flugdauer von ungefähr zwei bis zweieinhalb Stunden habt, nur her damit. Noch ist nichts gebucht und alles kann sich noch ändern – ist schließlich noch über ein Jahr hin bis zum nächsten Sommer. Wir freuen uns auf eure Vorschläge!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

required