Platja de s’Estany d’en Mas – oder einfach: Cala Romantica

Unzählige Buchten schneiden mal mehr, mal weniger tief in die Küstenlinie der Mittelmeerinsel Mallorca hinein. Mal breit und überlaufen, mal schmal und kaum besucht – oder aber so abgelegen, dass man nur per Boot an den Strand in der Bucht kommt. Häufig sind an den Straßen jedoch auch braune Hinweisschilder, die auf einen Strand oder eine Bucht hinweisen. Solltet ihr gerade zufällig mit dem Mietwagen unterwegs sein und ein solches Schild sehen, dann lohnt sich der kleine Abstecher.

Auf dem Weg von Porto Cristo nach Cala d’Or befinden sich gleich mehrere kleine Buchten. Eine hiervon trägt den Namen Platja de s’Estany d’en Mas – allerdings eine recht umständliche Bezeichnung, daher benannten ansässige Hoteliers den Namen einfach in “Cala Romantica” um. Was sich romantisch anhört ist es im Grunde auch. Eingebettet zwischen hohen Felswänden befindet sich der Strand im Osten Mallorcas.

Gegenüberliegende Felswand in der Cala Romantica

Gegenüberliegende Felswand in der Cala Romantica

Der Parkplatz unweit des Strandes reicht leider bei bewölktem Himmel schon nicht aus – man mag sich kaum vorstellen, wie es hier bei strahlendem Sonnenschein aussehen muss. Entlang der Cala Romantica führt ein steinerner Weg die Felsen hoch, in mal mehr, mal weniger gutem Zustand. Lieber einmal mehr auf den Weg statt auf das türkis-blauen Mittelmeerwasser achten, sonst führt der nächste Weg zum Arzt oder ins Krankenhaus – Umknickgefahr!

Türkis!

Türkis!

Blick vom Steinweg zurück in die Bucht

Blick vom Steinweg zurück in die Bucht

Statt mit dem Auto könnt ihr auch mit dem Boot anreisen und somit das Parkproblem umgehen. Sollten dafür zahlreiche Schiffe bereits in der Bucht ankern, dann habt ihr ein echtes Luxusproblem. Aber dafür gibt es ja noch zwei andere Strände, die direkt nebenan sind (Cala Mendia und Cala Anguila). Mit Ferienwohnungen und einigen Hotels hier vor Ort könnt ihr aber davon ausgehen, dass die Strände gut besucht sind, vor allem wenn das Wetter mitspielt.

Feiner Sand und klares Wasser - die Cala Romantica

Feiner Sand und klares Wasser – die Cala Romantica

2 Kommentare

  1. Hallo Alex,

    großes Lob für deine Seite. Ich musste ehrlich gesagt erst einmal suchen wo Cala Romantica genau liegt, aber wenn ich die Bilder so sehe muss ich sagen, das scheint eine Reise wert zu sein. Sieht wirklich cool da aus.
    Also super Tipps danke :)

    • Hallo Andreas,

      Danke für dein Lob :-) Der Abstecher von der Straße hat sich wirklich gelohnt – alleine schon wegen des Steinweges entlang der Felsen mit der damit verbundenen Aussicht! Vielleicht schaust du ja auch mal dort vorbei.

      Viele Grüße,

      Alex

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

required