Ein wahr gewordenes Postkartenmotiv – die Cala Pi

Es gibt Orte auf Mallorca, die bleiben einem mehr in Erinnerung als andere – aus unterschiedlichen Gründen. Einer von diesen Orten ist die Bucht Cala Pi – eine traumhaft schöne Bucht, die sich auf einer Länge von rund 420 Metern durch die Felsküste schneidet. Am im für mallorquinische Verhältnisse kleinen Sandstrand kann es in der Hauptsaison schon einmal eng werden, was der Schönheit der Bucht aber keinen Abbruch tut.

Türkisblaues Wasser, hohe Felswände zu beiden Seiten hin, feiner Sand, Sonnenschein und Ruhe – was klingt wie ein Rezept ist in Wirklichkeit mein erster Eindruck der Cala Pi. Der Weg vom unauffälligen Touristenort zur Bucht ist nicht weit und führt an einer großen Hotelanlage vorbei, doch man kann den Einschnitt in die schroffe Felsküste bereits erahnen. Eine Steintreppe führt zum Strand hinab, ein naturbelassener Pfad führt Richtung Mittelmeerufer, endet jedoch nach wenigen Metern mitten in der Botanik – Sträucher und ein Zaun beenden den Weg. Trotzdem bieten sich auch von hier aus schöne Blicke hinab aufs türkisblaue Wasser oder zum weißstrahlenden Strand, der von den mit Kiefern bewachsenen und fjordähnlichen Wänden begrenzt wird.

Kaum zu glauben, dass die Bucht nach starken Regenfällen die Mündung für den Torrent de Cala Pi bildet – dafür ist das momentane Bild mit den Sonnenanbetern und dem strahlend blauem Himmel zu real, zu greifbar.

Weg zur Cala Pi

Weg zur Cala Pi

Weiterer Verlauf der Cala Pi

Weiterer Verlauf der Cala Pi

Paradiesisch, oder?

Paradiesisch, oder?

Postkartenmotiv

Postkartenmotiv

Dagegen ungreifbar ist die Schönheit der Cala Pi, die mich wirklich fasziniert. Bilder auf Postkarten und aus Reiseführern vermitteln nur schwer den realen Eindruck – was fehlt ist der Gesamteindruck der länglich geschnitten Bucht, die kaum ein Foto vermitteln kann. Fühlbar wird sie vor allem durch den warmen und feinen Sand, der sich beim Laufen zwischen den Zehen hindurchschmiegt. Mittelmeerfeeling pur, dazu das klare Wasser mit Blick bis auf den Grund und die von Kiefern gesäumten Felswände…ein wahr gewordenes Postkartenmotiv.

Cala Pi vom Strand aus

Cala Pi vom Strand aus

Für mich eine der schönsten Buchten Mallorcas

Für mich eine der schönsten Buchten Mallorcas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.